Papierboote
Fortbildung
psyCultus

In einer Krise ist jeder Pionier

Professionelle Erlebnisfortbildung

Achtsam Begleiten mit der „Krisenbewältigungskiste“ und dem „Fokussierten Selbst“

In einer Krise sind wir verletzlich und verzweifelt. „Warum trifft es grade mich?“, fragen sich viele. Der Blickwinkel verengt sich. Erstaunliche viele sind davon überzeugt, die einzigen auf diesem Planeten zu sein, die existenzielle Not und unangenehme Gefühle empfinden. Doch ihre Gefühlswelt verbindet sie mehr, als sie selbst glauben, mit anderen!

Vorschnelle Antworten, Patentrezepte und ungewollte Ratschläge bewirken selten Gutes. Eine sensible Begleitung, eine gewisse Demut und die Bereitschaft, gemeinsam nach Auswegen zu suchen, wird meist als hilfreicher erlebt. Denn in gewisser Hinsicht ist jeder „Pionier“ auf der Suche nach seinem Weg mit einer Krise produktiv umzugehen und sich selbst – möglicherweise mit anderen zusammen – neu aufzustellen.

Als Psychotherapeut:innen wissen wir, wie gut es Menschen in krisenhaften Lebensphasen tut, wenn sie wertschätzend begleitet werden und zugleich eine Orientierung durch Informationen und kleine „Handreichungen“ zur Stabilisierung und Ressourcenstärkung erhalten. Eine gute Begleitung sollte stets eine Prise Hoffnung vermitteln. Das gute Gefühl, in schwierigen Zeiten nicht allein zu sein. Auch Kunst, Literatur und Musik können wichtige Seelentröster sein. Viele finden in belastenden Zeiten den Zugang zu einer spirituellen Dimension, die als heilsam erlebt wird. Die Besinnung auf die guten inneren Kräfte, Stärken und Ressourcen steht im Vordergrund. Aus diesen Überlegungen ist die Idee für „Die Krisenbewältigungskiste“ entstanden. In ihr wird Basiswissen zum Thema Krise vermittelt. Auf den Vorderseiten der Karten finden sich leicht und humorvoll bebilderte Leitgedanken, die auf der Rückseite durch Reflexionsfragen ergänzt werden. Die Anwendungsmöglichkeiten im therapeutischen Alltag, Auslöser, Krisenformen, innere Konflikte und Prozessverläufe werden in diesem Seminar vorgestellt. Mit Hilfe der Karten erkunden wir folgende Themenfelder:

  1. Sinn erforschen
  2. Gefühle sortieren
  3. Gedanken ordnen
  4. Hindernisse überwinden
  5. Selbstwert pflegen
  6. Bewältigen und lernen
  7. Ziele setzen

Eine weit verbreitete Überzeugung besagt, dass in jeder Krise eine Chance enthalten sein könnte. Doch eine Wahrheit – neben vielen anderen! – scheint mir zu sein, dass sie erhebliche Risiken birgt und leidvolle Prozesse in Gang setzt.

Methoden

  • Vortrag
  • Kleingruppenarbeit
  • Selbsterfahrung
  • Fokussiertes Selbst
  • Rollenspiel
  • Ressourcenorientiertes Interview
     

Dozent:

Thomas Prünte (geb. 1958 in Unna/Westfalen) führt seit 1990 in Hamburg eine psychotherapeutische Praxis. Seit über 30 Jahren ist er als Psychotherapeut, Supervisor, Paar-Therapeut, Dozent (DFT, WAP, DPA, ZAP, Osterberg-Institut) und Berater tätig. Er hat zahlreiche Artikel und Bücher über den Umgang mit Belastungen und die Vielfalt menschlicher Emotionen verfasst. Zuletzt hat er 2 Bücher über therapeutische Interventionen veröffentlicht.
 

psyCultus:

Wir von psyCultus stehen für professionelle Erlebnisfortbildungen, unser Ziel ist es Ihnen ein vollkommenes Fortbildungserlebnis zu bieten, Sie buchen Ihre Fortbildung und wir übernehmen den Rest. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser gesamtes Fortbildungsangebot auf www.psycultus.de

Wir bieten:

  • Vollverpflegung während den Fortbildungszeiten
  • Kleine Gruppen max. 20 Teilnehmende
    • Coronakonform 2G+ Regelung (stand 11.02.22)
  • Exzellente Betreuung vor Ort durch das psyCultus Team
  • Sie buchen bei uns alles aus einer Hand, Sie müssen sich nur um die An- und Abreise kümmern
  • Einzigartige Locations
  • Kostenfreie Stornierung bis 4. Wochen vor Fortbildungsbeginn
  • Die Möglichkeit eine/n Lebenspartner/in oder eine/n Freund/in mitzubringen
     

Location:

Hotel Dreiklang Business & Spa Resort 4*

Mitten in der Natur, jede Menge Platz und ganz viel frische Luft. Finden Sie im Hotel Dreiklang nur 15 Minuten vor den Toren Hamburgs und keine halbe Stunde vom Hamburger Flughafen entfernt gelegen inmitten von hohen Bäumen und viel Grün.

Fortbildungspunkte:

Die Fortbildung wurde von der PK SH mit 15 Punkten akkreditiert.

Kosten:

Fortbildungsticket inkl. Vollverpflegung während den Fortbildungszeiten ab 519,99 €

Fortbildungsticket inkl. Übernachtung und Vollpension ab 729,99 €