Anzeige

Coaching und Psychologie @ home

Blonde Frau sitzt lächelnd am Schreibtisch vor aufgeklapptem Laptop.

Fixe Termine? Hoher Zeitaufwand? Lange Anfahrtswege? Starre und einseitige Abläufe? – Gibt es nicht, wenn man sich für einen Online-Kurs entscheidet: Für Fort- und Weiterbildung sitzt der/die Expert*in mit am eigenen Schreibtisch, wann immer und so oft du möchtest.

Erinnerst du dich? – Es ist Freitag in der Früh und du machst dich mit deinem Koffer zum nahegelegenen Bahnhof auf. Eine vierstündige Fahrt trennt dich von der Stadt, in der du dieses Wochenende eine Weiterbildung machen wirst: drei Tage lang von morgens bis abends inkl. Hotelaufenthalt. Eigentlich hatte es die Woche schon ziemlich in sich: viele Termine hast du hinter dich gebracht und der Berg an abzuarbeitenden Aufgaben wurde gefühlt kaum kleiner, obwohl du die ganze Zeit beschäftigt warst. Du fragst dich, ob du dich die nächsten Tage überhaupt noch konzentrieren kannst. Und ob die Geräuschkulisse im Hotel wohl so ist, dass du genug Schlaf bekommst. Dabei möchtest du von dem Seminar doch eigentlich so viel wie möglich für die eigene Arbeit mitnehmen …

Und dann kam Corona

Seit Beginn der Pandemie gleicht die oben beschriebene Situation wohl eher einer Erinnerung. Hier und da müsste man noch Kontaktbeschränkungen, Abstandsregeln, Maskenpflicht und Hygienekonzepte erwähnen. Denn damit sind und waren außerhalb von Lockdowns auch Präsenzveranstaltungen möglich. Dennoch wurde bisher ein Großteil von Weiterbildungen (und auch Coachings, Therapiesitzungen und Beratungen) in die Online-Welt verlegt. Das spart eine Unmenge an Zeit, Geld und Aufwand. Ein großer Nachteil jedoch: Findet die Online-Veranstaltung nicht im kleinen Kreis statt (was für Weiterbildungen nicht unüblich ist), funktioniert der direkte, persönliche Austausch zwischen den Beteiligten nur mäßig oder ist teilweise gar nicht erst möglich. Die Folge: Eintönige Seminarsettings in Frontalunterricht-Manier und fehlende Dynamik.

Berufliche und persönliche Weiterbildung geht auch anders

Schon lange vor der Pandemie haben uns im Junfermann Verlag folgende Fragen beschäftigt: Wie können wir unsere Verlags- und Buchthemen so abbilden, dass sie Menschen erreichen, die den „audiovisuellen Kanal“ beim Lernen neuer Inhalte bevorzugen? Und: Wie können wir eine Weiterbildungsmöglichkeit schaffen, die ortsunabhängig, zeitlich flexibel und dennoch persönlich stattfinden kann. Unsere Antwort: Junfermann live. Die Online-Seminare, die Ende 2020 gestartet sind – im B2B-Bereich für Trainer*innen und Coaches, im Fachbereich Psychologie in Kooperation mit der Plattform Sinnsucher.

Praktisch, persönlich, professionell

Unsere Online-Seminare finden nicht in Echtzeit statt, auch wenn der Name Junfermann live es vermuten ließe: Es handelt sich bei diesem Angebot um videobasierte Kurse, die entsprechend der Bedeutung des englischen Wortes „live“ rein im übertragenen Sinne als lebendig bezeichnet werden – vor allem im direkten Vergleich zum Medium Buch. Anstelle der oben beschriebenen Einschränkungen, die sowohl Präsenz- als auch Online-Veranstaltungen mit sich ziehen (von vorgegebenen Terminen über viel Zeitaufwand bis hin zu fehlenden Austauschmöglichkeiten) setzen unsere Online-Seminare auf zeitliche und örtliche Flexibilität, Praktikabilität und persönlichen Kontakt:

  • Die ansprechend aufbereiteten Inhalte inkl. vielseitiger Übungen lassen sich ortsunabhängig, zeitlich flexibel und dabei ganz im eigenen Tempo vertiefen: Einmal gebucht, sind sie also so oft, wann und wo immer man möchte abrufbar – ein Leben lang!
  • Die Inhalte sind als kompakte Lerneinheiten strukturiert und sind praxisnah sowie multimedial aufbereitet. – Eine willkommene Abwechslung zu methodisch eintönigen Weiterbildungsformaten wie z. B. Webinaren oder E-Learnings, die gerade in Zeiten von Corona immer mehr an Bedeutung gewonnen haben.
  • Die Kursinhalte bauen aufeinander auf. Eine Reihenfolge wird daher immer empfohlen, manchmal sogar vorgegeben, indem bestimmte Clips erst bearbeitet werden müssen, bevor die nächsten freigeschaltet werden. So lernt es sich besser.
  • Die Referent*innen stehen den Teilnehmer*innen auch während oder nach dem Online-Seminar zur Verfügung: per direkter E-Mail oder persönlicher Kontaktaufnahme, aber auch über eine Community-Funktion der Online-Plattform – zusätzlich zu den gedruckten oder E-Publikationen, auf denen die Online-Seminare fußen. Ein Medienmix, der sich hervorragend ergänzt.

Erfolgreich im Traumberuf Coach und Trainer*in

Basierend auf dem Topseller „Erfolg durch Positionierung“, als Buch und E-Book seit 2016 Standardwerk für (angehende) Coaches, Berater*innen und Trainer*innen, zeigen Tanja Klein und Ruth Urban, wie eine authentische Selbstpositionierung gelingt. Wichtigste Voraussetzungen: die eigenen Motivatoren und Fähigkeiten zu erkennen und daraus seine Berufung zu definieren. Im konzeptionell wie filmisch aufwändig umgesetzten Online-Seminar nehmen uns die Autorinnen, beide selbst erfolgreiche Coaches und Expertinnen für Marketing, quasi an die Hand: Zielstrebig und mit sympathischem Schwung. Schritt für Schritt nähern wir uns mit jedem der 31 Lerneinheiten dem Traumberuf: Was zählt für dich ganz besonders im Berufsleben? Dich frei zu entfalten? Im Team zu arbeiten? Verantwortung zu haben? Ansehen vielleicht? Eine sichere Einnahmequelle? Für welches Thema brennst du? Und wie kannst du das am besten in deinem Beruf einsetzen?

Ruth Urban und Tanja Klein

Ruth Urban, Tanja Klein
Erfolg durch Positionierung
Laufzeit: über 42 Minuten Video + 44 Minuten Audio in 31 Lerneinheiten
Inkl. Zusatzmaterial und Best Practice von 7 erfolgreichen Coaches und Trainer*innen

Trainer*innen und Coaches, die ihre Positionierung mithilfe von Tanja Klein und Ruth Urban gefunden haben, berichten in Interviews und praktischen Übungen, wie es ihnen gelungen ist, ihre persönlichen drei Schlüsselfaktoren – Motivation, Fähigkeiten, Berufung – festzulegen. Erfahrungen aus erster Hand, die es leichter machen, die eigene Entwicklung anzupacken. Grafiken und praktische Anleitungen, die als PDFs zur Verfügung stehen, helfen außerdem. Wer mag, vertieft das Gelernte noch einmal im Buch: Die Techniken und Schaubilder in den Videoclips finden sich auch dort. Online-Seminar und Buch ergänzen sich perfekt; je nach individuellem Lernstil. Hier kannst du den Trailer zum Online-Seminar ansehen. 

Reden und Zuhören will gelernt sein 

Besser kommunizieren? Emphatisch, klar und ohne Missverständnisse? Dabei kann beruflich wie privat die von Marshall Rosenberg entwickelte Gewaltfreie Kommunikation helfen. Das Online-Seminar „Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation“ des Berliner Trainers und Volkswirts Al Weckert richtet sich daher nicht nur an Trainer*innen und Coaches, sondern an alle, die ihre Kommunikationsgewohnheiten verbessern möchten. In 30 kurzen Clips und drei knapp viertelstündigen Interviews mit Trainerkolleg*innen lernst du die Grundlagen der GFK, und worauf es bei den vier Schritten der Gewaltfreien Kommunikation ankommt. Unterhaltsam verpackt wechseln kleine, erzählerische Lern-Nuggets mit praktischen Aufgaben ab. Dafür gibt es Multiple-Choice-Übungen und ein 32-seitiges Skript zum Download, das Anleitungen und Platz bietet für eigene Lernschritte.

Al Weckert

Al Weckert
Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation
Laufzeit: über 130 Minuten in 33 Lerneinheiten
Inkl. 32-seitigem Begleitheft, 5 Tests zum Wissenstand und Teilnahmezertifikat

Nach dem rund zweistündigen Online-Seminar, das sich dank der kurzen Clips und angemessenen Arbeitsaufträge individuell dem persönlichen Alltag anpasst, fühlt man sich fitter in Sachen Kommunikation. Ob mit dem oder der Partner*in, mit Kolleg*innen, als Führungskraft oder mit dem (pubertierenden) Nachwuchs: Selbstempathie, Aktives Zuhören und Feedback geben klappen einfach besser. Das attestiert den Teilnehmer*innen ein Zertifikat nach der Bearbeitung der einzelnen Module. Den Online-Seminar-Trailer kannst du hier ansehen.

Potenziale entfalten mit NLP 

Neurolinguistisches Programmieren beschäftigt sich mit unserem subjektiven Erleben, mit effektiver Kommunikation und dem Veränderungspotenzial, über das jede*r von uns verfügt. Kurzgefasst: NLP ist eine abenteuerliche Reise zu uns selbst. 
In ihrem Online-Seminar „Abenteuer NLP“ präsentieren Petra und Ralf Dannemeyer Ausschnitte aus ihrem „NLP-Practitioner-Lehrbuch“ in neun Modulen. – Ideal fürs Selbststudium zuhause! In leicht verständlichen Erklärungen und anschaulichen Demos vermitteln sie den gesamten Stoff einer curricularen NLP-Basic-Ausbildung. Was du hier lernst, kannst du sofort üben und in deinen Alltag integrieren, zum Beispiel: resonante Beziehungen aufbauen und überzeugend kommunizieren, die eigenen Ressourcen aufspüren und „ankern“, innere Saboteure identifizieren und transformieren uvm. 

Dr. Petra und Ralf Dannemeyer

Dr. Petra und Ralf Dannemeyer
Abenteuer NLP – Potenziale entfalten mit neurolinguistischem Programmieren
Laufzeit: über 5 ½ Stunden in 9 Modulen
Umfasst den gesamten Stoff einer curricularen NLP-Basic-Ausbildung, inkl. Teilnahmezertifikat

Die Autoren zeigen, wie viel Liebe und Herz dem NLP innewohnen kann. Sie verwirklichen eine ganzheitliche Sichtweise, die Veränderungsarbeit auf den Ebenen von Körper, Geist und Seele ermöglicht. Und: Wer alle Module durchgearbeitet hat, erhält ein Teilnahme-Zertifikat. Den Trailer zum Online-Seminar findest du hier.

Kooperation mit Sinnsucher.de 

Mit dem Junfermann-Autor Dr. Pablo Hagemeyer, Psychiater und ärztlicher Psychotherapeut, entwickelte das Online-Portal Sinnsucher in Kooperation mit Junfermann einen Online-Kurs zur Bewältigung von Ängsten: „Endlich klarkommen mit Deiner Angst. Wie Du lernst, Deine Ängste zu überwinden und mutig durchs Leben zu reisen“. Dort wirst du (oder dein*e Klient*innen) mitgenommen auf eine Reise, die zu den eigenen Ängsten führt, durch sie hindurchgehen lässt, um schließlich gestärkt aus ihnen hervorzutreten. 

Und auch zusammen mit der Junfermann-Autorin Gisela Ruffer, Heilpraktikerin für Psychotherapie mit eigener Praxis für Psycho- und Paartherapie, ist ein solcher Online-Kurs entstanden: „Nein sagen – Wie Du lernst, selbstbewusst Grenzen zu setzen“. Darin lernst du (oder dein*e Klient*innen), eigene Grenzen wahrzunehmen, sie zu hinterfragen, Grenzüberschreitungen zu erkennen und die eigenen Grenzen zu verteidigen sowie selbstbestimmte Freiheit zu spüren. 

Zufriedenheitsgarantie 

Sowohl die Online-Seminare auf www.junfermann-live.de als auch die Online-Kurse von Sinnsucher sind leicht zu konsumieren, schnell und jederzeit zugänglich und auch auf mobilen Endgeräten nutzbar. Mithilfe von Trailern und Inhaltsübersichten kannst du dir schon vor der Buchung einen Eindruck vom jeweiligen Online-Seminar machen. Und: Sollte ein Kurs dann doch nicht deine Erwartungen treffen, dann kannst du ihn zurückgeben mithilfe unserer Geld-zurück-Garantie! Worauf wartest du?