Anzeige zur Webinar-Reihe mit Udo Boessmann

Webinar-Reihe: „Psychotherapie wirkungsvoll gestalten“

Viele deiner Therapien laufen gut, einige verlaufen jedoch mühsam, verwirrend oder gar frustrierend. Du fragst dich, woran das liegt und möchtest

  • deine Therapien auf eine noch solidere diagnostische Grundlage stellen?
  • bei deinen Therapien noch planvoller vorgehen, zusammen mit deinen Patient:innen realistische Ziele festlegen und dich auf das Wesentliche fokussieren?
  • mit den vielen Höhen, Tiefen und Fallstricken im Therapieprozess professionell umgehen?
  • die erfolgreiche Beendigung der Therapie frühzeitig vorbereiten und Ablösungskrisen vermeiden?

Dann könnte unsere Webinar-Reihe genau das Richtige für dich sein.

1. Der Kurzüberblick

Unsere Webinar-Reihe „Psychotherapie wirkungsvoll gestalten“ besteht aus 4 Modulen, die du einzeln oder als Paket buchen kannst:

  • Modul 1 „Psychodynamische Diagnostik: So gelingt der Therapiestart“ (Termin: 24.01.2024, 19:30-21:30 Uhr)
  • Modul 2 „Ziele, Fokus und Erfolgskriterien: Therapie realistisch planen“ (Termin: 21.02.2024, 19:30-21:30 Uhr)
  • Modul 3 „Therapieprozess: Hindernisse im Therapieverlauf überwinden“ (Termin: 27.03.2024, 19:30-21:30 Uhr)
  • Modul 4 „Therapieende: Probleme frühzeitig erkennen und meistern“ (Termin: 24.04.2024, 19:30-21:30 Uhr)

Die Module sind interaktiv aufgebaut, so dass es einen Mix aus Theorie und Übungen zum Ausprobieren sowie Platz für Fragen gibt. Zu jedem gebuchten Modul erhältst du im Anschluss die Aufzeichnung.

2. Die Inhalte im Detail

Der Erfolg einer psychotherapeutischen Behandlung hängt von vielen Faktoren ab. Überraschungen und schwierige Übertragungssituationen gehören zum therapeutischen Alltag ebenso dazu wie die gelegentliche späte Einsicht, dass Therapeut:in und Patient:in einfach nicht zusammenpassen. Viele spätere Schwierigkeiten und Therapiehindernisse kannst du schon frühzeitig erkennen. Das Webinar gibt dir dafür praktische Tools an die Hand.
 

Modul 1 „Psychodynamische Diagnostik: So gelingt der Therapiestart“

  • Termin: Mittwoch, 24.01.2024, 19:30 Uhr (Anmeldung geschlossen)

„Vor die Therapie hat der liebe Gott die Diagnose gestellt!“ Dieser bewährte Leitsatz gilt auch für die Psychotherapie. Das Webinar vermittelt grundlegende diagnostische Instrumente. Sie helfen dir, fundierte ICD-10-Diagnosen zu stellen sowie dir über den Persönlichkeitsstil und das Strukturniveau deiner Patient:innen Klarheit zu verschaffen.
 

Modul 2 „Ziele, Fokus und Erfolgskriterien: Therapie realistisch planen“

  • Termin: Mittwoch, 21.02.2024, 19:30 Uhr (Anmeldung geschlossen)

Die probatorischen Sitzungen dienen nicht nur der Diagnostik, sondern auch dazu, dass du sehr genau auf die notwendigen Voraussetzungen für eine gelingende Therapie (wie ausreichende Motivation, Krankheitseinsicht, Leidensdruck und Umstellungsfähigkeit der Patient:in sowie eine fundierte Indikation für dein therapeutisches Angebot) achten kannst. Du musst auch nicht für jede Patient:in die richtige Therapeut:in sein. Bei fehlender Passung oder aus Gründen der Differentialindikation kann es besser sein, Patient:innen schon während der Probatorik zu helfen, eine andere Therapeut:in zu finden.
 

Modul 3 „Therapieprozess: Hindernisse im Therapieverlauf überwinden“

  • Termin: Mittwoch, 27.03.2024, 19:30 Uhr

Im Verlauf von Psychotherapien kann es zu Krisen, „Hängern“ und herausfordernden emotionalen Situationen kommen. Wenn du dich phasenweise müde, lustlos, frustriert, verwirrt, hilflos oder wütend fühlst, ist das ebenso natürlich, wie wenn du von einem/einer Patient:in ungewöhnlich angezogen oder faszinierst bist. Aus psychodynamischer Sicht handelt es sich um Gegenübertragungen, die zu vertiefter Diagnostik und zu einem besseren Verständnis der Patient:in Anlass geben. Nicht selten benötigst du dabei Supervision oder Intervision. Im Webinar lernst du, wie du deine Gegenübertragung professionell nutzen kannst, statt unter ihr zu leiden.
 

Modul 4 „Therapieende: Probleme frühzeitig erkennen und meistern“

  • Termin: Mittwoch, 24.04.2024, 19:30 Uhr

Welche Therapeut:in freut sich nicht, wenn es mit einer Patient:in gut läuft. Mitunter entwickeln sich sogar freundschaftliche Gefühle. Aus der Psychotherapieforschung wissen wir, dass eine gute Therapiebeziehung ein wichtiger Prädiktor für die Wirksamkeit von Psychotherapie ist. Aber wir wissen auch, dass die Beendigung der Therapie mitunter zu großen Problemen und zu einem Wiederauftreten der ursprünglichen Symptome führen kann. Im Webinar wirst du für die Entwicklung von Abhängigkeiten zwischen Therapeut:in und Patient:in sensibilisiert. Du lernst, die Ablösung aus der Therapiebeziehung rechtzeitig vorzubereiten – je abhängiger eine Patient:in strukturiert ist, desto früher.

3. Dein Referent: Dr. Udo Boessmann

Udo ist Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und für Allgemeinmedizin. An der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie bildet er – ermächtigt von der hessischen Landesärztekammer – ärztliche und psychologische Psychotherapeut:innen aus.

Die Schwerpunkte seiner Lehrtätigkeit sind: Psychotherapieforschung, theoretische Grundlagen der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, diagnostische und therapeutische Nutzung der Arzt-Patient-Beziehung mit besonderer Berücksichtigung von Übertragung, Gegenübertragung und Widerstand, Berichte an den Gutachter und Supervision.

Im Deutschen Psychologen Verlag, zu dem auch psylife gehört, hat Udo bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht. Eine Übersicht der Artikel, die er für psylife verfasst hat, findest du hier.

4. Kosten & Anmeldung

Du kannst dich über das Formular unten anmelden. Hier noch ein paar Infos:

  • Kosten:
    • Modul 3: 89 Euro netto zzgl. 19 % MwSt. Early-Bird-Tarif bis 17.03.2024; danach 129 Euro netto zzgl. 19 % MwSt.
    • Mini-Paket aus Modul 3+4: 169 Euro netto zzgl. 19 % MwSt. Early-Bird-Tarif bis 17.03.2024; danach 239 Euro netto zzgl. 19 % MwSt.
    • Jeweils inkl. Aufzeichnung.
  • Du kannst dich bis einschließlich 25.03.2024 für Modul 3 anmelden.
  • Achtung: Aus technischen Gründen erhältst du die Anmeldebestätigung nicht automatisiert, sondern manuell innerhalb eines Werktags.
  • Unsere AGB findest du hier.
  • Bei Rückfragen schreib uns eine E-Mail an: info@psylife.de

Wir freuen uns auf dich!

Name
Rechnungsadresse