Wassertropfen - Foto: Daniel Kux, Pexels
Non-Profit

Gesellschaft für Biodynamische Psychologie / Körperpsychotherapie GBP e.V.

Die Gesellschaft für Biodynamische Psychologie/Körperpsychotherapie GBP e.V. wurde 1994 gegründet. Sie vertritt ca. 250 Biodynamische Therapeutinnen und Therapeuten in ganz Deutschland und Österreich.

Eine Einführung in die Biodynamische Psychologie und Psychotherapie ist auf unserer Homepage zu finden. Im Interview mit Gerda Boyesen aus dem Jahr 2002 macht sie essenzielle Aussagen zur Biodynamischen Körperpsychotherapie:

Berufspolitisch arbeiten wir eng mit der DGK (Deutsche Gesellschaft für Körperpsychotherapie) und der AGHPT (Arbeitsgemeinschaft Humanistische Psychotherapie) zusammen. Die GBP ist Mitglied der DGK. Diese ist die deutsche Sektion der EABP, der European Association for Body-Psychotherapy. 

Unsere Aufgaben: 

  • Entwicklung, Verbreitung und Koordination der Biodynamischen Psychologie 
  • Förderung der kollegialen Zusammenarbeit und Unterstützung sowie Ausbau des fachlichen Austausches 
  • Unterstützung von Maßnahmen zur Förderung der offiziellen Anerkennung der Biodynamischen Körperpsychotherapie in Deutschland und Europa. Dazu gehört die Mitarbeit in der EABP, der DGK, der AGHPT sowie in der EAP. 
  • Förderung der wissenschaftlichen Forschung, der Weiterentwicklung der Biodynamik und der Verbreitung der Praxis und Lehre 

Aktuelle Events

21. GBP-Fachtagung

Zeitlinien und Jahresringe: Körperpsychotherapie in der zweiten Lebenshälfte